© 2018 Randolf Stöck.

KONTAKT

 

Dorfstraße 5b

67316 Carlsberg

Tel. 06356-60 868 01

Fax 06356-60 868 02

Email: info@pfaelzische-musikschule.de

Datenschutzerklärung: DSGVO

Jakub Dorofiej

Gitarre, E-Gitarre

wurde am 13.06.1979 in Polen geboren, wo er die ersten Jahre seines Lebens verbrachte. Im Alter von sieben Jahren folgte er mit seiner Mutter seinem Vater, der bereits zwei Jahre zuvor nach Deutschland ausgewandert ist und verbrachte seine Jugend in Karlsruhe. Dort besuchte er schliesslich das Helmholtz-Gymnasium, das mit seiner Jazz-AG als Brutstätte für junge Musiker gilt. Nach ersten musikalischen Schritten am Tenorsaxophon, mit dem er damals in die Schul Big Band eingestiegen ist, und einer kurzen Affäre mit dem Drumset entdeckte er letztendlich seine Liebe zur Gitarre, die von nun an sein Leben bestimmen sollte. Mit der Schul Big Band gewann er den „1. Preis Jugend Jazzt 1999“, dem eine CD-Aufnahme folgte. Seine Schulzeit beendete er noch im gleichen Jahr mit dem Abitur.

 
Im Jahre 2000 nahm er sein Studium an der „Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Mannheim“ auf wo er u.a. von Prof. Frank Kuruc (Hauptfach Gitarre), Prof. Tom van der Geld (Gehörbildung/Harmonielehre), Prof. Jürgen Seefelder (Improvisation) und Prof. Jürgen Friedrich (Arrangement/Komposition) Unterricht erhielt. Nach seinem ersten Studienjahr wurde er auf Empfehlung seines Professors in das damals von Peter Herbolzheimer geleitete „Bundes Jugend Jazz Orchester“ aufgenommen, wo er von 2001 bis 2002 Mitglied war und einige Konzerte in der Konzertbesetzung spielte. Dort erhielt er u.a. Unterricht von Peter O’Mara, der ihn besonders im Hinblick auf den harmonischen Aspekt der Gitarre beeinflusste. Sein Hauptstudium schloss er 2004 mit dem akademischen Grad „Diplom-Musiker Jazz/Popularmusik im Künstlerischen Hauptfach Gitarre“ ab.


Noch während seines Hauptstudiums beschloss er seine Ausbildung zu erweitern und begann 2004 ein Aufbaustudium im Fach Komposition und Arrangement bei Prof. Jürgen Friedrich, das er 2005 mit dem akademischen Grad „Diplom-Musiker Jazz/Popularmusik im Künstlerischen Arrangement/Komposition“ erfolgreich abgeschlossen hat.


Nach seinen Studienjahren folgten diverse Konzerte in Deutschland und der Schweiz mit Peter Protschka, Johannes Schädlich, Tim Hurley (Hurleys Six), Sarah Lipfert, James Simpson, Kristof Körner, Daniel Prandl, Christoph Heckeler und vielen anderen Musikern der lokalen und überregionalen Szene. 2005 wurde er für das Projekt „Open Strings“ am Nationaltheater Mannheim engagiert, wo er mit Prof. Frank Kuruc (Gitarre) und Prof. Dave King (Bass) zusammengearbeitet hat. Anfang 2006 folgte ein Engagement für das Projekt „Making Of The Band“, ebenfalls am Nationaltheater.
Jakub Dorofiej wurde 2006 mit dem renommierten Stipendium der Kunststiftung Baden Württemberg ausgezeichnet.


Zur Zeit unterrichtet er an der Pfälzischen Musikschule e.V. und der Musikschule der Stadt Speyer, arbeitet zusammen mit Tim Hurley (Hurleys Six), der Sängerin Jutta Brandl (Trio Brandl mit Johannes Schädlich) und plant ein eigenes Trio, für das er Johannes Schädlich und den lokalen Schlagzeuger Kristof Körner gewinnen konnte.

Please reload